Willkommen am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie

Die Kultur- und Sozialanthropologie beschäftigt sich in vergleichender Perspektive mit der Vielfalt der Formen menschlichen Zusammenlebens an verschiedenen Orten und zu verschiedenen Zeiten. In der Vergangenheit galt die Aufmerksamkeit des Faches vor allem den überschaubaren Gesellschaften außerhalb der industrialisierten Welt. Heute stehen vielfach die mit Kolonialismus, Globalisierung und den weltweiten Migrationsströmen der Gegenwart verbundenen Prozesse, wie etwa die Redefinition von Identitäten und kulturellen Abgrenzungen, im Mittelpunkt der Forschung. Zugleich werden die klassischen Themen lokalkultureller Interaktionen, Organisationsformen und Weltbilder weiterentwickelt, und die intensive Feldforschung mit der Methode der „teilnehmenden Beobachtung“ bleibt ein definierendes Merkmal des Faches.
Über die wissenschaftliche Forschung hinaus ist die praktische Anwendung kultur- und sozialanthropologischer Kompetenzen in vielen Bereichen, wie etwa Flüchtlingsarbeit und Integration, Entwicklungszusammenarbeit, internationalen Einsätzen, Kulturvermittlung, Ausstellungs- und Medienarbeit, Tourismus und Gesundheitswesen, sinnvoll und gefragt.

 News

News
 

Die KSA Studentin erhält den Preis der Forschungsplattform für ihre MA-Arbeit "Das finstere Tal? - Frauen zwischen Ermächtigung, Antifeminismus und Reproduktion patriarchaler Strukturen in einem ländlichen Raum Osttirols"

Wir gratulieren!

Events
 

Jennifer Hyndman

16.12.2020, 17:30 Uhr

online Event

News
 

Willkommenskultur und Stacheldraht

Beobachtungen aus der österreichischen „Flüchtlingskrise“ 2015-17

Marlene Persch, Milo Strauss (Hg.)

Job Opportunities
 

Befristung: 1 Jahr

Bewerbungsfrist: 17.12.2020

Presse & Medien
 

Ein Bericht über das Projekt von Monika Palmberger

scilog, 23.11.2020

Calls
 

From October 2020, Annika Lems, Sabine Strasser and Jelena Tošić will take over the EASA book series from the previous editor Aleksandar Boskovic, who successfully curated the series for two terms.

Presse & Medien
 

Ein Bericht über das Projekt von Agnieszka Pasieka

scilog, 16.11.2020

News
 

Monika Palmberger & Philipp Budka

Der aktuelle Blog-Beitrag der "Digital Ethnography Initiative"

13.11.2020

Presse & Medien
 

Aktuell sind zwei Filme von und eine Studio-Sendung mit Werner Zips in der oktothek zusehen


 Tipps

03.12.2020
 

10.12.2020, 18:00 Uhr

Lecture von Mieke Verloo "Taking Radical Feminism Seriously: Learning about Bodies, Sex, Intimacy and Kinship from Second Wave...

01.12.2020
 

Nauja Kleist

17.12.2020, 18:00 Uhr

online event

12.11.2020
 

digitale Vortragsreihe am Lehrbereich Politische Wissenschaft am Institut für Kulturwissenschaft der Universität Koblenz-Landau

Dienstags, 18:15 Uhr


 Freie Stellen

27.11.2020
 

Befristung: 1 Jahr

Bewerbungsfrist: 17.12.2020

24.11.2020
 

Volontariate im Bereich Public Art | Socially Engaged Art

Deadline: 20.12.2020

03.12.2019
 

within an interdisciplinary research team of the University of Bern and the Swiss Federal Institute of Technology Zurich (ETHZ)

Deadline: 15.12.2019


 Calls

24.11.2020
 

für das Studienjahr 2021/22 an der Universität Harvard

Deadline: 15.12.2020

20.11.2020
 

From October 2020, Annika Lems, Sabine Strasser and Jelena Tošić will take over the EASA book series from the previous editor Aleksandar Boskovic, who...

12.11.2020
 

UNSA Vienna

Deadline: 06.20.2021