Anna Burdenski, MA

Doktorandin, Projektmitarbeiterin

Kontakt

Institut für Kultur- und Sozialanthropologie
Universitätsstraße 7, 1010 Wien
NIG, 4. Stock
Raum: A0404

T: +43-1-4277-49511
E-Mail: anna.burdenski@univie.ac.at

Forschungsschwerpunkte

  • Grönland
  • Mensch-Umwelt Interaktion
  • Wahrnehmungen des Klimawandel in der Arktis
  • Kultur- & Sozialanthropologie
  • ökologische Anthropologie
  • Anthropologie & globale Tourismusentwicklung

Kurzbiographie

Anna hat einen Hintergrund in globaler Tourismusentwicklung und der Arktis, insbesondere Grönland, mit einem Fokus auf anthropologischen Gesichtspunkten der Tourismuslandschaft. Derzeit arbeitet Sie an dem Kollaborationsprojekt Snow2Rain, der Forschung zum Phasenübergang des Niederschlags in der arktischen Region Grönland zu sich wandelnden lokalen Existenzgrundlagen, Wahrnehmungen, Emotionen, Erwartungen und Effekten in der Gemeinde in Ostgrönland. Sie ist Doktorandin am Institut für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien. Der Schwerpunkt der Dissertation untersucht die Wahrnehmungen des Klimawandels in Grönland.