15th Eric Wolf Lecture

13.09.2022

Heike Behrend:

Echos der Präsenz: Bemerkungen zur Geschichte der ethnografischen Feldforschung

27.10.2022 19:00

Sky Lounge, Oskar-Morgenstern-Platz 1, 1090 Wien

Anmeldung unter: registration@ifk.ac.at

Die Eric Wolf Lectures sind eine Vortragsreihe in Kooperation von IFK - Kunstuniversität Linz, ISA - Institut für Sozialanthropologie der Österreichischen Akademie der Wissenschaften und des Instituts für Kultur- und Sozialanthropologie der Universität Wien.

Anmeldung unter:

In ihrem Vortrag geht Heike Behrend von Victor Segalen (1878–1919) aus, der als Schiffsarzt, Reisender und Ethnologe den scheinbar außenstehenden Beobachter in den Echos seiner Präsenz wieder zurück ins Geschehen brachte.

Heike Behrend studierte Ethnologie, Soziologie und Religionswissenschaften in München, Wien und Berlin und absolvierte ein Film-Studium an der Deutsche Film- und Fernsehakademie Berlin in Berlin. Von 1994 bis 2012 hatte sie eine Professur für Ethnologie am Institut für Afrikanistik der Universität zu Köln inne; daneben absolvierte sie verschiedene Gastprofessuren und Fellowships in Paris, am IFK in Wien, an der Northwestern University, Evanston, in Gainsville, Florida, sowie an der Tokyo University of Foreign Studies. Sie führte ethnografische Forschungen in Kenia, Uganda, Ghana und Nigeria zu religionsethnologischen Themen und modernen Medien (vor allem Fotografie) durch. Sie war (Mit-)Kuratorin verschiedener Ausstellungen in München, Berlin und Tokio. Sie lebt in Berl