Dr. Alexis Sancho-Reinoso

PostDoc

Kontakt

Institut für Kultur- und Sozialanthropologie
Universitätsstraße 7, 1010 Wien
NIG, 4. Stock
Raum: B0418

T: +43-1-4277-49583
E-Mail: alexis.sancho.reinoso@univie.ac.at
Homepage: www.researchgate.net/profile/Alexis_Sancho_Reinoso

Sprechstunden

Mittwoch 10 - 11 Uhr 

Lehre

Aktuelle Lehrveranstaltungen: u:find

Vergangene Lehrveranstaltungen: u:find

Forschungsschwerpunkte

  • Quantitative und qualitative Raumforschung mittels Kartographie
  • Kulturlandschaften: Entstehung, Entwicklung, soziale Bedeutung
  • Ländliche Entwicklung im Zusammenhang mit der regionalen Entwicklung
  • Ortsnamenkunde und Sprachgeographie
  • Klimafreundliche und Nachhaltige Forschung

Kurzbiographie

Doktoratsstudium in Geographie, Raumplanung und Umweltmanagement an der Universität Barcelona. Promotion 2011 (höchster Auszeichnung) mit der Dissertation „Rural Change, Landschaftswandel und Raumordnungspolitik in der Region «la Terreta» (spanische Pyrenäen)“. Projektmitarbeiter (Prae-doc) an der Universität Barcelona (Institut f. Geographie), 2007-2011. Verwaltungspraktikant am Bundesanstalt für Bergbauernfragen (BMNT), 2012-2013. Wiss. Projektmitarbeiter (PostDoc) am Zentrum f. Globalen Wandel und Nachhaltigkeit (Universität f. Bodenkultur, Wien) 2013-2016. Wiss. Projektmitarbeiter am Österr. Institut für Nachhaltige Entwikclung (ÖIN), 2016-2017. Freier Wissenschaftler bei bilaterallen Forschunågsprojekten (AT-RO, AT-CZ), 2014-2018. Seit 2018: Wiss. Projektmitarbeiter an der Tourismusschule der Universität Barcelona (CETT-UB) sowie wiss. Projektmitarbeiter (PostDoc) am Institut f. Kultur- und Sozialanthropologie (Universität Wien).

Seit 2007: Teilnahme an 6 Drittmittelprojekte; über 25 internationalen wissenschaftlichen Konferenzen; 2 Forschungsaufenthalte (Tribhuvan University, Kathmandu; KFU, Graz). (Mit-)Organisation von 5 internationalen Seminaren bzw. Konferenzen. Seit 2012: 6 Publikationen in international begutachteten Journalen; 4 Publikationen in Tagungsband; 2 policy papers. 

Ausgewählte aktuelle Publikationen

  • Sancho Reinoso, A. (2017): "Rurizad lo urbano: urbanizad lo rural". La Geografía y la Ordenación del Territorio ante La España vacía / "Ruralise the urban, urbanise the rural". Geography and Spatial Planning dealing with the "empty Spain", Ería, 1 (nueva época), 45-50. [online]
  • Sancho Reinoso, A., Kovács, E.M. (2017) "A vision on more sustainable Eastern European rural areas. Some lessons from Romania". En: Jordan, P. (ed.): New Development in the Rural Spaces of Central and East Europe.Proceedings of the Meeting of the Working Group on Central Europe, September 30, 2015. Vienna: Austrian Academy of Sciences, p. 345-365. [online]
  • Sancho Reinoso, A. (2013). Land abandonment and the dynamics of agricultural landscapes in Mediterranean mountain environments: the case of Ribagorça (Spanish Pyrenees, EU). Erdkunde, 67/4, p. 289-308. [online]
  • Sancho Reinoso (2013). Raumplanung im Berggebiet – Instrumente, Akteure und Auswirkungen. Ein Vergleich zwischen den spanischen Pyrenäen und den österreichischen Alpen. Mitteilungen der Österreichischen Geographischen Gesellschaft, 155, p. 220-242.
  • Sancho Reinoso, A.; Paül, V., Tort, J. (2013). Paisajes agrarios en conflicto. El caso de la floricultura en el Baix Maresme (Barcelona). Scripta Nova (XVII), 638. ISSN: 1138-9788 [online].
  • Tort, J., Sancho Reinoso, A. (2014). Toponyms as landscape indicators. In Montagut, M. & Tort, J. (eds.): Names in daily life. Proceedings of the XXIV ICOS International Congress of Onomastic Sciences. Barcelona: Generalitat de Catalunya, p. 1987-2016. ISBN 978-84-393-9162-3.[online]

Teilnahme an Forschungs- und Entwicklungsprojekten (seit 2014)

Konfigurationen von Remoteness (CoRe): Entanglements of Humans and Transportation Infrastructure in the Baykal-Amur Mainline (BAM) Region

Projektleiter (Institution): Prof. Peter Schweitzer (Universität Wien)

Förderstelle: FWF

Zeitraum 2017-2019

Aufgabe: Koordination des "Component X: The view from above: patterns of identity and mobility"

EMbleMatiC (Emblematic Mediterranean Mountains as Coastal Destinations of Excellence)

Projektleiter (Institution): Alain Gensane (Syndicat Mixte du Canigó)

Förderstelle: EU (Interreg-Programm)

Zeitraum: 2017-2019

Aufgabe: Entwicklung eines Marketing Briefs und Begutachtung der Umsetzung  eines Öko-Produkt in 9 touristischen Berggebieten.

SAMOA – Sustainablity Assessment of Mobility for Austria

Projektleiter (Institution): DI Bernhard Fürst (TRAFFIX Verkehrsplanung GmbH)

Förderstelle: FFG; BMVIT

Zeitraum: 2016-2018

Aufgabe: Koordination eines Arbeitspakets. Recherche über nachhaltige Indikatoren im Mobilitätsbereich; Entwicklung eines Assessment-Rahmens für Mobilitäts-Akteure.

WOGE – Smartes Wohnen für Generationen

Projektleiter (Institution): Dr. Katharina Kirsch-Soriano da Silva (Caritas Stadtteilarbeit)

Förderstelle: FFG; Klima- und Energiefonds

Zeitraum: 2016-2017

Aufgabe: Koordination eines Arbeitspakets. Erfassung eines Handbuches über Partizipation und Kommunikationsmethoden in Wohnmodernisierungsprozessen.

The politics and poetics of toponymy, identity and place in multilingual areas. A comparative study of Carinthia (Austria) and the Těšín area (Czechia)

Projektleiter (Institution): HR Prof. h.c. Univ.-Doz. Dr. Peter Jordan (ÖAW)

Förderstelle: FWF

Zeitraum: 2016-2018

Aufgabe: Erfassung, Durchführung und Auswertung von qualitativen Interviews und von einem Fragebogen. Analyse der linguistischen Landschaft mittels Bilder. Medienanalyse.

Geographical and administrative management of political borders: the role of law, territory and politics in the legal constitution of “border municipalities”

Projektleiter (Institution): Prof. Dr. Joan Tort i Donada (Universität Barcelona)

Förderstelle: Katalanische Verwaltungsakademie

Zeitraum: 2016-2017

Aufgabe: Externer Mitarbeiter; Benchmarking über Beispiele in Österreich.

JPI Climate Coordination and Support Action (CSA)

Projektleiter (Institution): PT-DLR

Förderstelle: EU-Kommission (FP7)

Zeitraum: 2013-2015

Aufgabe: Koordination eines Arbeitspakets. Erfassung von Richtlinien über Open Knowledge für Klimaforschung. Begleitung der im Rahmen einer transnationalen Ausschreibung geförderten Forschungsprojekten. Schwerpunkt auf klimafreundliche Forschung.

Examples of successful regional development in Romania's and Austria's rural space. Research into factors of their success and transfer possibilities to other areas in these countries

Projektleiter (Institution): HR Prof. h.c. Univ.-Doz. Dr. Peter Jordan (ÖAW)

Förderstelle: OeAD

Zeitraum: 2014-2015

Aufgabe: Projektmitarbeiter, Teilnahme an Forschungsaufenthalten, Durchführung und Auswertung von Interviews.


Vorträge

Art von Veranstaltung: Vortrag

Titel: Wandel von Gesellschaft und Landschaft in den Pyrenäen. Relevanz für die österreichischen Alpen

Institution: Bundesanstalt für Bergbauernfragen

Datum/Ort: 12.11.2012, Wien

 

Art von Veranstaltung: Vortragsreihe der Universität Barcelona für ältere Menschen

Titel: ca. 10 bis 15 Vorträge zu den Themen Geographie Katalonien bzw. der katalanischen Bezirke; Raumplanung und Raumordnung.

Institution: Universität Barcelona

Datum/Ort: 2007 bis 2011, Barcelona

 

Art von Veranstaltung: Außeruniversitärer Vortrag über mein Dissertationsprojekt vor Ort

Titel: „Rural Change, Landschaftswandel und Raumordnungspolitik in der Region «la Terreta» (spanische Pyrenäen)“

Institution: Centre d’Estudis Ribagorçans (Kulturverein)

Datum/Ort: 06.08.2011, Espluga de Serra (Spanien)